Tauche ein in die Welt der Esoterik!

Im Bann des atlantischen Ringes - Teil 1/3

Geheimnisvolles Schmuckstück beschützt seinen Besitzer durch
5000 Jahre alte Form-Wellen

Dieser Ring wird durch die eigenen Wellen seines Besitzers gespeist
Atlantischer Ring - AtlantisringUngefähr 1860 entdeckte der berühmte Ägyptologe Marquis de Agrain im Tal der Könige bei Ausgrabungen einen Ring aus Assuan-Sandstein. Das Tausende von Jahren alte Kleinod schien von den Vorfahren der Ägypter, den Atlantern, angefertigt worden zu sein, und war voll von rätselhaften geometrischen Zeichen, die in einer deutlich beabsichtigten Anordnung eingraviert worden waren. Im Lauf der Jahre gab der geheimnisvolle Ring langsam seine Geheimnisse preis und erlaubte den überraschten Gelehrten, das Mysterium der unerklärlichen Immunität zu ergründen.

Der Ring schien durch sogenannte "Form-Wellen" eine Art Absperrung gegen alles zu bilden, was die Schwingungen oder das Gleichgewicht seines Besitzers stören könnten. Die Formel, die diese unsichtbaren Kräfte zur Wirkung bringt, steht in Symbolen verschlüsselt auf dem Ring, und wird heute noch immer als eines der erstaunlichsten Wunder der Mikro-Schwingungs-Physik angesehen.

Schon 64 Jahre nach seinem Fund beschützte der Ring Howard Carter gegen den Fluch. der das Grab Tut-Anch-Amons schützte. Heute ist eine originalgetreue Kopie des atlantischen Ringes in den meisten New-Age-Geschäften erhältlich. Nach Aussagen des Herstellers AQUARIUS ist der Ring "ein einzigartiger Beschützer auf vielen Gebieten und absolut persönlich; der Ring wird durch die eigenen Wellen seines Besitzers gespeist".

Google
Web www.Reiki-Esoterik.de